• Deutsch
Deutsch/Englisch

Erika Zeileis

Partnerin

Jahrgang 1956
Diplom-Kauffrau; Steuerberaterin seit 1984

Telefon: 0211-68 04 00
Fax: 0211-68 04 04 0
E-Mail: erika.zeileis@pennerundpartner.de

Ausbildung:

Abitur 1975
Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Köln 1975 –1980

Berufliche Laufbahn:

Assistentin/Steuerberaterin in der Steuerabteilung „Big Four“-Gesellschaft 1980 – 1985
Steuerberaterin in der Sozietät Penner + Dr. Feldhausen, später Penner + Partner GbR 1985 – 1996
Partnerin bei Penner + Partner GbR seit 1997

Berufständische Gremien:

Mitglied im Prüfungsausschuss der Steuerberaterkammer Düsseldorf

Sonstige Tätigkeiten:

Beisitzerin der Kammer für Steuerberater- und Steuerbevollmächtigtensachen bei dem Landgericht Düsseldorf

zurück

Aktuelles

21.11.2019

Ertragsteuerliche Behandlung von Heil- und Heilhilfsberufen

Das BMF äußert sich zur steuerlichen Einordnung von Heil- und Heilhilfsberufen als Einkünfte aus freiberuflicher Tätigkeit oder als Einkünfte aus Gewerbebetrieb (Az. IV C 6 - S-2246 / 19 / 10001).

mehr
21.11.2019

Zweifelsfragen zu § 6 Abs. 3 EStG

Das BMF nimmt zu Zweifelsfragen zu § 6 Abs. 3 EStG im Zusammenhang mit der unentgeltlichen Übertragung von Mitunternehmeranteilen mit Sonderbetriebsvermögen und von Anteilen an Mitunternehmeranteilen mit Sonderbetriebsvermögen sowie mit der unentgeltlichen Aufnahme in ein Einzelunternehmen Stellung (Az. IV C 6 - S-2241 / 15 / 10003).

mehr
21.11.2019

Anwaltliche Prägung der Tätigkeit eines Syndikus - mindestens 60 % erforderlich

Für die anwaltliche Prägung des Arbeitsverhältnisses ist entscheidend, dass die anwaltliche Tätigkeit den Kern oder Schwerpunkt der Tätigkeit darstellt, mithin das Arbeitsverhältnis durch die anwaltliche Tätigkeit beherrscht wird. Ein Anteil von 65 % anwaltlicher Tätigkeit liegt am unteren Rand des für eine anwaltliche Prägung des Arbeitsverhältnisses Erforderlichen. So entschied der BGH (Az. AnwZ (Brfg) 63/17). Darauf wies die BRAK hin.

mehr
Bereitgestellt von DATEV eG. © DATEV eG, alle Rechte vorbehalten.